Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) freut sich auf einen Rekordkongress in Dresden


Der 71. Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress findet nach zwei Online-Kongressen nun wieder in Präsenz in Dresden statt. Die DGLR lädt in das Deutsche Hygienemuseum Dresden (DHMD) ein. Die Resonanz war bereits im Vorfeld des Kongresses sehr hoch. Über 650 Teilnehmende werden in diesem Jahr erwartet.

„Wir haben seit dem ersten Kongress 1952 noch nie so eine Anzahl an eingereichten Fachbeiträgen erhalten“, konstatiert DGLR-Präsident Roland Gerhards.

Das Programm umfasst aktuell 109 Sitzungen, über 450 Vorträge und Poster, eine Podiumsdiskussion, sowie ausgewählte Plenar- und Sondervorträge aus der Luftfahrt und der Raumfahrt, mit einer einzigartig fachlichen Vielfalt.

Das Rahmenprogramm mit gemeinsamen Networking-Pausen und zwei Abendveranstaltungen, sowie eine Ausstellung aus Forschung und Industrie runden den dreitägigen Kongress ab.

Das vorläufige Vortragsprogramm finden Sie hier.



Was Sie zum Programm des DLRK 2022 wissen müssen!




LHD



Aussteller & Sponsoren des DLRK 2022

OHB
Liebherr
AIRBUS

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.

Godesberger Allee 70 • 53175 Bonn • dlrk(at)dglr.de • Fon +49 228 30805-12 • Fax +49 228 30805-24