Liebe DGLR-Mitglieder, liebe Fachcommunity, sehr geehrte Damen und Herren,

nach einem erfolgreichen und größtenteils virtuellen Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) 2021 freuen wir uns, Sie im Jahr 2022 aller Voraussicht nach wieder vor Ort als Teilnehmende zu begrüßen.

Wir laden Sie ganz herzlich ein zum 71. DLRK vom 27. bis 29. September 2022 im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden.

Der DLRK ist ein Kongress mit und für hochrangige WissenschaftlerInnen und IndustrievertreterInnen und somit ein Pflichttermin für alle ForscherInnen, EntwicklerInnen und EntscheiderInnen der gesamten Luft- und Raumfahrtbranche. Dieses größte wissenschaftlich-technische Netzwerktreffen der Luft- und Raumfahrtbranche Deutschlands bietet für alle - aber insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs - ein Forum zum Netzwerken und der Präsentation.

Mit zahlreichen Vorträgen, Diskussionsrunden und Posterbeiträgen schlägt auch der DLRK 2022 einen Bogen von den neuesten Erkenntnissen und Trends aus der Forschung und Entwicklung in die Praxisanwendung. Somit entsteht ein idealer Themenrahmen mit reichlich Raum zur Diskussion und zum umfangreichen fachlichen Meinungsaustausch.

Werden Sie Teil dieses vielfältigen Kongressprogramms und reichen Sie Ihren Vortrags- oder Posterbeitrag bis zum 31. März 2022 ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Ihre



Roland Gerhards
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Prof. Dr.-Ing.
Hartmut Fricke
Technische Universität Dresden & Leiter der
DLRK-Programm-
kommission 2022

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.

Godesberger Allee 70 • 53175 Bonn • dlrk(at)dglr.de • Fon +49 228 30805-12 • Fax +49 228 30805-24