Themenschwerpunkt: Luftfahrtantriebe (L5)



BEITRAGSEINREICHUNG


Der Themenbereich Antriebe befasst sich mit allen Aspekten, die für die Technologie- und Produktentwicklung, die Integration, den effizienten Betrieb sowie die Wartung moderner Antriebssysteme für die Luft- und Raumfahrt relevant sind:

  • Gesamtheitliche Auslegung innovativer Antriebskonzepte für die unterschiedlichen Bedarfe von General Aviation sowie Kurz-, Mittel- und Langstreckenmissionen
  • Entwicklung von Technologien, die die Leistungsfähigkeit und Effizienz der Antriebssysteme steigern
  • Optimierte Hybridisierung von Antriebssystemen durch Integration von thermodynamischen und elektrischen Leistungserzeugern sowie den Propulsoren in Abhängigkeit von geplanten Anwendungen und Missionen
  • Einsatz alternativer Treibstoffe wie Sustainable Aviation Fuels (SAF) sowie Wasserstoff und deren Auswirkung auf das Triebwerksdesign
  • Entwicklung von Technologien und Prozessen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Antriebssystemen
Der DLRK dient der gebündelten Erfassung und Darstellung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der nationalen und internationalen Universitäten, Forschungseinrichtungen und der Industrie in Zusammenarbeit mit den Auftraggebern.

Ein wesentliches Ziel ist es, den aktuell erreichten Stand darzustellen und künftige Entwicklungsrichtungen aufzuzeigen.

Wir freuen uns auf Ihre Vortrags- und Postereinreichungen hierzu.


Ansprechpartner


Dr.-Ing.
Gerhard Ebenhoch
MTU
Aero Engines
AG
Kontakt

Prof. Dr.-Ing.
Dieter Peitsch
Technische
Universität
Berlin
Kontakt
Weitere Informationen zum Fachbereich der DGLR

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.

Godesberger Allee 70 • 53175 Bonn • dlrk(at)dglr.de • Fon +49 228 30805-12 • Fax +49 228 30805-24